Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Buxtehude bis zu 1,0 Stelle Sozialpödagoge*in (m/w/d) ab sofort

Ihre Aufgaben / Tätigkeitsbeschreibung der/des Sozialpädagogen*in (m/w/d):
  • • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, Erstellen von teilnehmerbezogenen Berichten
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Erstellen von Berichten, Verwendungsnachweisen etc.
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profitticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-053-SBB K Soz.Päd" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Harburg bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt „ind. Aktivcenter für Migrant*innen“, das wir im Auftrag des Jobcenters Winsen/Buchholz in Hamburg-Harburg durchführen.

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.
Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen(Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, erstellen der teilnehmerbezogenen Berichte
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-079-SBB K Nord Soz.Päd Harburg" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Winsen/Luhe

Ziel ist es:

Durch Koordinierung, sozialpädagogische Begleitung, sowie Krisenintervention soll erreciht werden, dass am Ende der Maßnahme die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sind, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
    • Aufzeigen von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, bei Bedarf Unterstützung bei der Suche, Verbesserung der Organisationsfähigkeit im Hinblick der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Hausaufgabenhilfe für Kinder organisieren
    • Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen
    • Informationen zur Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Sucht- und Schuldnerberatung)
    • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
    • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
    • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-080-SBB K Nord Soz.Päd Winsen/Luhe" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt "Alleinerziehende…" in Buchholz i.d.N

Ziel ist es:

Durch regelmäßige Unterstützungsangebote, Begleitung projektbezogener Arbeit , sowie Krisenintervention soll erreciht werden, dass am Ende der Maßnahme bei den die erwerbsfähigen Alleinerziehenden, Integrationshemmnisse soweit abgebaut sind, dass sie im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, Erstellen von teilnehmerbezogenen Berichten
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Erstellen von Berichten, Verwendungsnachweisen etc.
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
    Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich
    anerkannte Arbeitserzieher zugelassen,
    soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-081-SBB K Nord Soz.Päd Buchholz i.d.N " und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen, Cuxhaven am Meer, ab sofort oder später bis zu 0,5 Stelle Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
    • Mitwirkung zur Umsetzung der Förderplanung, Zielvereinbarungen und der Entwicklungsschritte der Teilnehmenden (ggf. Begleitung von TN zu Terminen bei t.a.h. …)
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Dokumentation und Berichtswesen
    • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten, bei der Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien und Einführung in das Bewerbermanagement der Jobbörse
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Bereitschaft zur Unterstützung beim Aufbau und Strukturierung eines neues Standortes
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Bei der/dem Sozialpädagogen*in wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
    bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik
    (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den
    Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder
    Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen
    • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung
    (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
    Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte
    Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche
    Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen kann.
    • Verständnis und Empathie für die Situation der Zielgruppe
    • Gerne mit Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
    • Idealerweise sind Sie aufgeschlossen und erfahren im
    Umgang mit der Akquise von Arbeits- und Praktikastellen
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, agilen und engagierten Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-125-SBB K Soz.Päd Cuxhaven" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen,in Stade, ab sofort bis zu 0,5 Stelle eine BAMF-Lehrkraft (m/w/d) mit Coaching-Tätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetiesierung

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit in Deutschkursen (verschiedene Formate)
    • Durchführung von Einstufungstests, Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
    • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
    • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Zusatzqualifikation im Bereich Coaching
    • Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO) ist von Vorteil
    • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetisierung gemäß §15 Abs.1 Integrationskursverordnung (IntV) des BAMF
    • Unterrichtserfahrung in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe Interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, agilen und engagierten Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-126-SBB K BAMF Lehrkraft mit Coching Aufgaben Stade" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Uelzen/Niedersachsen schnellstmöglich eine BAMF-Lehrkraft mit Coaching-Aufgaben im Umfang einer Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit (verschiedene Formate)
    • Durchführung von Einstufungstests, Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
    • Unterricht und Beratung zur Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und zum Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium o.ä.
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen
    • Zusatzqualifikation im Bereich Coaching ist wünschenswert
    • Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO) ist von Vorteil
    • BAMF-Zulassung ist erforderlich
    • Unterrichtserfahrung in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit im Team
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe Interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse wie z. B. Arabisch, Dari/Farsi u.ä. sind von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
Beginn: schnellstmöglich. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-128-SBB K BAMF-Lehrkraft Uelzen" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen für den neuen, schönen und zentralen Standort Cuxhaven ab sofort einen Jobcoach (m/w/d), der/die sich als Allrounder*in bezeichnet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit
40 Wochenstunden

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von Coachings mit psychisch und physisch belasteten Teilnehmer*innen im ALG-Bezug
    • Anleitung zur Bewältigung von Problemlagen
    • Förderplanung mit dem Ziel der Stabilisierung, Mobilisierung, Integration
    • Perspektivenentwicklung mit den betreffenden Teilnehmer/-innen
    • Unterstützung bei der Berufsorientierung und Integration in Ausbildung oder Beschäftigung
    • Enge Zusammenarbeit mit der Regionalleitung/Berichtswesen
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Kommunikation mit den Jobcentern
Das bringen Sie mit:
  • Vorausgesetzt wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss - vornehmlich Sozialpädagogik, eine andere pädagogische oder psychologische Fachrichtung ist ebenso möglich
    • Coaching-Ausbildung / AEVO, sofern kein pädagogischer Abschluss vorliegt
    • Erfahrung und Freude am Coaching
    • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive; strategische Begleitung der Teilnehmer*innen
    • Durchführung von Einzel- und Gruppen-Modulen, Standortbestimmung, Bewerbungstrainings, Gesundheitsorientierung
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Aufgeschlossenheit und Empathie für die Zielgruppe
    • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
    • Vertriebsstärke
    • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
    • Flexibilität, Entdeckergeist und selbstständige Arbeitsweise (Unterstützung beim Aufbau des Standortes)
    • Liebe für Fischbrötchen
Wir bieten Ihnen:
  • Tarifliche Entlohnung
    • einen Arbeitgeberzuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird zunächst für 1 Jahr befristet besetzt.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-135-SBB K Jobcoach Cuxhaven" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit perE-Mail an nachstehende Adresse in 1 PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren >