Fortbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

In dieser 16-wöchigen Fortbildung mit hohem Praxisanteil werden Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter/innen ausgebildet. Diese sind nach der Fortbildung in Altentagesstätten sowie ambulanten und stationären Einrichtungen gefragte Fachkräfte, die das Pflegepersonal im Umgang mit Senioren oder hilfebedürftigen Menschen begleiten und unterstützen. Die Fortbildung richtet sich an Interessierte mit und ohne Vorerfahrungen in Pflegeberufen. 

Eine weitere Besonderheit der Fortbildung bei der SBB ist der hohe Praxisanteil. Neben dem vierwöchigen Praktikum wird auch der theoretische Unterricht durch praktische Einheiten bereichert. Dazu gehören zum Beispiel Besuche einer Demenzwohngruppe, einer Hilfsmittelschulung, des Stader Krematoriums, eines Hörakustikstudios und die Teilnahme an einer Sitztanzstunde. Ein weiteres Highlight sind die regelmäßig stattfindenden Feste, welche den vorab im Unterricht erarbeiteten Konzepten Leben einhauchen - vom Oktoberfest über Fasching bis zur Eröffnung der Matjessaison.

Die Finanzierung ist über einen Bildungsgutschein möglich. Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrem Arbeitsvermittler. Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie in unsserem Informationsflyer.

 

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren >